Unbenannt.jpg

Hintergrund

Herausforderung

Eine Studie des Bundeswirtschaftsminesterium zur Einstellung Jugendlicher im Alltag zum Thema: Nachhaltigkeit, Politik und Engagment ergab:

Mit einer insgesamt sehr pragmatischen Grundhaltung sind Jugendliche vor allem dann bereit, sich persönlich einzubringen, wenn sie meinen, unmittelbar etwas bewirken zu können.

 

Die Düsseldorf Marketing unterstütze das Jugendamt im Juni 2019 bei einer städteweiten Jugendbefragung. Die Jugendlichen gaben dabei an, was sie  in ihrer Stadt gerne bewegen würden oder sie bei ihren Zielen unterstützen kann. Lenny wünschte sich wie viele andere Jugendliche z.B. ein Skaterpark für sein Training auf die Olympischen Spiele in Tokyo.  

Umsetzung

"Alle reden davon, dass die Meinung der Jugend wichtig ist. Wir beweisen es. Und zeigen so, dass Ihr Handeln durchaus etwas bewirken kann."

Aufgrund der zahlreichen Zustimmen wurde so zum Beispiel der Skaterpark in Eller für  die Jugendlichen gebaut.

Jugendbefragung

Mit der bisher erfolgreichsten Jugendbefragung in Deutschland konnten weitüber 4000 Jugendliche in Düsseldorf befragt werden. Die digitale Kampagne erreichte mehr als 1 Million Views auf Instagram und rund 8.000 Klicks. 

Es konnten 30% mehr Befragte in Düsseldorf gewonnen werden als in Köln und mehr als in den Städten Wiesbaden, Dresden oder München.

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

Jugendkampagne

#VisitDuesseldorf

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
Jugendkampagne